Bel: 053 - 879 53 45 Mail: info@marotura.com

Conversion-Optimierung: ein paar schöne Beispiele

Im Bereich der Conversion-Optimierung werden viele Techniken eingesetzt, um das gewünschte Verhalten, beispielsweise einen Kauf, zu stimulieren. Der Supermarkt, in dem Sie einkaufen, ist ein gutes Beispiel dafür. Denn hier werden Sie ständig unbewusst auf bestimmte Produkte hingewiesen. Dies geschieht unter anderem durch die bekannten Angebote, die im Geschäft oft deutlich sichtbar sind. Aber wissen Sie auch, warum Sie oft zuerst die Obst- und Gemüseabteilung durchlaufen? Leider liegt das nicht daran, dass sie gesünder essen wollen. Der Trick liegt darin, dass wir zunächst mit den gesunden Produkten beginnen und uns daher eher die „Erlaubnis“ erteilen, weniger gesunde Produkte wie Chips und Desserts zu kaufen. Jetzt, wo das Einkaufen immer mehr online stattfindet, sehen Sie diese Techniken immer häufiger in Webshops. Erkennen Sie diese?

Die Blickrichtung steuern – Pfeile

Forschungen haben gezeigt, dass Menschen gerne der Richtung eines Pfeils folgen. Indem Sie mit einem Pfeil auf etwas zeigen, senden Sie den Besucher zu einer Schaltfläche oder einem anderen wichtigen Element Ihrer Website.

fietsenwinkel.nl

Folgen Sie auch dem Pfeil bei fietsenwinkel.nl?

Die Blickrichtung steuern – den Augen folgen

Neben Pfeilen verfolgen Menschen auch gerne die Blickrichtung einer Person. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Eyetracking-Forschung mit diesem Babyfoto. Der Blick des Babys in der rechten Variante ist viel mehr auf den Text gerichtet und wirkt sich – wie die Heatmap zeigt – positiv auf die Beschreibung und das Produkt selbst aus.

heatmap

Quelle: smashingmagazine.com/2009/09/10-useful-usability-findings-and-guidelines/

Ein weiteres schönes Beispiel, bei dem dieses Prinzip angewendet wird, ist das Beispiel hierunter. In diesem werden Sie aufgefordert, sich bei einer Norah-Werbung für ein Schönheitspaket zu registrieren. Wahrscheinlich schauen Sie zuerst die lächelnde Frau an, folgen dann aber schnell ihrer Blickrichtung, oder?

norah

Quelle: norah.eu

Die Prinzipien der Überzeugung von Cialdini

Eine der häufigsten Beeinflussungstechniken sind die sechs Prinzipien von Cialdini. Diese Techniken können auch perfekt zur Conversion-Optimierung verwendet werden. Ohne zu weit ins Detail zu gehen (im Internet gibt es genug zu finden), unten eine kurze Erklärung per Technik.

Gegenseitigkeit: Wenn wir jemandem etwas geben, hat unser Gegenüber das Bedürfnis etwas zurückzugeben. Dies wird häufig in Webshops angewendet, beispielsweise beim Abonnieren des Newsletters: „Jetzt anmelden und 10% Rabatt erhalten“.

zalando

10% Rabatt bei Zalando.nl

Knappheit: Wenn Sie Knappheit schaffen, haben Menschen das Gefühl, dass Sie etwas verpassen, wenn Sie nicht schnell handeln. Mit zeitlich begrenzten Angeboten reagieren wir auf diese Weise.

Autorität: Wenn Sie als Experte oder Autorität auftreten, kaufen die Leute eher bei Ihnen. Denken Sie daran, Qualitätsmarken in Ihrem Webshop zu zeigen.

Konsistenz: Sobald der erste Schritt getan ist, ist es wahrscheinlicher, dass die Menschen den nächsten Schritt tun. Ein gutes Beispiel dafür ist, dass Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse für eine Aktion angeben müssen, jedoch später viel mehr Daten hinterlassen müssen, um an der Aktion teilnehmen zu können.

Sozialer Beweis: Menschen sind soziale Tiere und suchen nach einer sozialen Bestätigung ihrer Wahl. Das bekannteste Beispiel dafür sind die Reviews oder Sätze wie „viele Leute vor Ihnen waren bereits hier“.

Sympathie: Menschen ziehen es vor, zu Leuten, die sie mögen und für die Sympathie empfinden, “Ja” zu sagen. Indem Sie auf Ihrer Website echte, freundliche Menschen zeigen, wächst die Sympathie.

coolblue

Coolblue: “Alles voor een glimlach” (alles für ein Lächeln), ist das nicht sympathisch?

Der Decoy-Effekt (oder Lockvogel-Effekt)

Der Decoy-Effekt wird verwendet, um einen Benutzer wegzulocken. Denken Sie zum Beispiel an das Weglocken von einer billigeren zu einer teureren Option. Durch Hinzufügen einer dritten Option wird die zweite Option, die Sie verkaufen möchten, attraktiver.

Sie sehen dies oft im Internet, wenn Sie ein TV-Paket auswählen. Es ist klar, dass Ziggo das Paket COMPLETE an seine neuen Kunden verkaufen möchte. Das MAX-Paket ist hier der Köder.

ziggo

Quelle: ziggo.nl

Wie bereits erwähnt, sind dies nur einige Beispiele dafür, was im Bereich der Conversion-Optimierung möglich ist. Möchten Sie selbst mit der Conversion-Optimierung auf Ihrer Website beginnen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt aufnehmen
Author image